Eine Besichtigung der gezeigten Uhren kann nur nach vorheriger Terminabsprache erfolgen, da wir aus Sicherheitsgründen gezwungen sind, unseren kompletten Warenbestand im Banksafe zu lagern! Wir danken für Ihr Verständnis.

Gebrauchte Uhren von Audemars Piguet


Jules-Louis Audemars begann 1875 in Le Brassus (Schweiz) damit, eigene Uhren anzufertigen. Der noch heutige Name „Audemars Piguet“ lässt jedoch auf zwei Namensgeber schließen. Und genauso ist es: Audemars wurde früher gelegentlich von seinem Freund aus Jugendzeiten Edward-Auguste Piguet unterstützt, was die Herstellung hochwertiger Uhren angeht.

Beide Namensgeber waren Repasseure, sprich sie hatten Erfahrung mit der Repassage (französisch für Nachprüfung) fertig zusammengesetzter Uhren. Sie entschieden sich im Dezember 1881 zur Gründung der gemeinsam geführten Firma „Audemars Piguet & Cie.“

Weitere Informationen finden Sie auch auf der Wikipedia-Seite von Audemars Piguet.

Auch wenn Sie Ihre Audemars Piguet-Uhr verkaufen möchten, freuen wir uns auf eine Kontaktaufnahme über unser Ankaufsformular.

Mehrere gebrauchte Uhren von Audemars Piguet auf einem Tisch